AG Evaluation

Evaluation – wie läuft es ab?

Am Ende eines jeden Semesters haben wir als Studierende die Möglichkeit, die von uns belegten Fächer des zurückliegenden Semesters zu bewerten. Die Evaluation erfolgt anonym und wird online durchgeführt. Dabei könnt ihr für einzelne Veranstaltungen Noten vergeben, die in ein fächerübergreifendes Ranking einfließen. Zudem können anhand von Freitext-Kommentaren Verbesserungsvorschläge gesammelt werden. Letztendlich wird die Evaluation vom Kompetenzzentrum für Lehrevaluation Baden-Württemberg ausgewertet.

Anhand der Ergebnisse erhalten die Lehrbeauftragten der Fächer Rückmeldung über ihre Lehre und können diese weiterentwickeln. Besonders hilfreich sind dabei die Freitext-Kommentare von Euch, weil diese die Möglichkeit bieten, genau zu erklären, welche Lernkonzepte gut waren und wo Probleme aufgetreten sind.

Evaluation – wofür gibt es das und wieso ist es so wichtig?

Die Evaluation ist UNSERE Chance, die Lehre an unserer Fakultät zu verbessern!!!

Wir haben die Möglichkeit, Veranstaltungsformate für die nachfolgenden Generationen nachhaltig zu optimieren.

Durch unsere studentische Meinung können der ärztlichen Ausbildung neue Impulse gegeben werden!

AG-Evaluation – wer wir sind und was wir machen!

Wir sind die AG-Evaluation der Offenen Fachschaft Medizin. Wir sind eine kleine familiäre Gruppe mit Mitgliedern aus allen Semestern, egal, ob Ersti, kurz vor dem Physikum oder das 2. Examen schon fast in der Tasche, bei uns sind alle willkommen!

Unser Aufgabenfeld umfasst viele verschiedene Bereiche. Wir werten Eure Freitext-Kommentare aus und treten bei der Evaluationskommission mit den Verantwortlichen der Fächer in Kontakt. Einmal im Jahr veröffentlichen wir die Evaluations-Ergebnisse in einer Broschüre und küren einzelne Fächer und Dozent/innen für eine herausragende Lehre oder ein besonderes Engagement im Bereich Verbesserung der Lehrveranstaltungen. Außerdem veranstalten wir bei jeder Evaluation ein umfangreiches Gewinnspiel, um den Ansporn zu erhöhen, bei der Evaluation teilzunehmen!

Wir als AG freuen uns immer über Zuwachs. Schaut doch einfach bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18.15 Uhr im Erdgeschoss der Alten Pharmazie. Wenn ihr Lust habt bei uns mitzumachen, könnt ihr uns auch einfach eine Mail schreiben an evaluation@ofamed.de.

Wir freuen uns auf Euch!

Tipps für eine hilfreiche und verwertbare Evaluation!

Bei der Evaluation brauchen wir als AG Evaluation EURE Hilfe! Eure Meinung zählt! Wir können versichern, dass jeder Kommentar gelesen wird und wir Eure Vorschläge nutzen, um die Lehre voranzubringen!

Wichtig in den Freitext-Kommentaren ist eine konstruktive Kritik!

Hier sind ein paar Tipps, wie dies gut gelingen kann:

  • Findet eine angemessene Wortwahl!
  • Bleibt sachlich!
  • Sprecht Themen präzise an!
  • Macht konkrete Verbesserungsvorschläge!

In Bezug auf die unterschiedlichen Veranstaltungsformate (Vorlesung, Seminar, Praktikum, Kurs) könnt ihr auf unterschiedliche Aspekte eingehen. Die folgenden Leitfragen können Euch dabei helfen:

Vorlesung:

  • Wurden während der Vorlesung Medien angemessen eingesetzt?
  • Ist die Vorlesung mit ihren Inhalten gut strukturiert?
  • Werden die Inhalte der Vorlesung anschaulich mit Beispielen unterlegt?
  • Sind die Unterrichtsinhalte dem Kenntnisstand der Studierenden angepasst?

Seminar:

  • Wurdet ihr als Studierende in der Veranstaltung mit einbezogen?
  • Werden ausreichend Unterrichtsmaterialien zur Vertiefung des Wissens bereitgestellt?

Praktikum/Kurs:

  • Inwieweit war ein eigenständiges Arbeiten im Kurs/Praktikum möglich?
  • Inwiefern konnten praktische Fähigkeiten, z.B. am Patienten vermittelt werden?
  • Wurdet ihr als Gruppe ausreichend angeleitet?
  • Wie würdet ihr im Allgemeinen die Organisation des Praktikums/des Kurses bewerten?

Wenn ihr noch über konstruktives Evaluieren erfahren möchtet, dann werft doch mal einen Blick in unsere Netiquette

Gruppenbild Evaluation

Kontakt

evaluation@ofamed.de