Unterstützung von Institutionen des Gesundheitssystems während der COVID19-Pandemie

Wie kann ich in der aktuellen Situation helfen?

Plötzlich viel Zeit und in Freiburg? Jede Unterstützung in der aktuellen Corona-Epidemie  ist hilfreich und wertvoll. Darum bitten wir alle, die ihre Mithilfe anbieten möchten, sich zu  melden. Das könnt ihr über folgende Wege tun:

1. Am Wichtigsten:​ Tragt Euch in das Helfendenformular der Fachschaft ein:  http://https://forms.gle/zJfp3tKY11vddz49A

2. Ihr erhaltet eine Mail mit dem Zugang zu Whatsapp Gruppen. Solltet ihr nicht über  Whatsapp verfügen, könnt ihr in den Mailverteiler aufgenommen werden. Wir  stellen jedoch die Anfragen der Einfachheit halber zuerst bei Whatsapp ein.

3. Solltet ihr eine Anfrage für euch als passend erachten, meldet ihr euch bitte mit  Verweis auf die Anfrage und eurem ​vollständigen Namen​.

4. Ihr erhaltet eine Mail von uns mit der Bestätigung. Solltet ihr innerhalb von 24h  keine Mail erhalten haben, sind alle verfügbaren Plätze bereits vergeben worden.

5. Danach werdet ihr im Regelfall durch die verantwortlichen Personalabteilungen  informiert.

6. Bitte beachtet, dass eine Bestätigung von uns noch keine Garantie ist, dass ihr bei  der jeweiligen Klinik angestellt werdet. Die Personalabteilungen müssen alle  vorliegenden Informationen einsehen und dann entscheiden, wer in welcher Form  am sinnvollsten eingesetzt werden kann.

8. Kontaktiert uns bei Fragen gerne via corona@ofamed.de

Für alle Helfenden wird ein Arbeitsvertrag erstellt. Ohne diesen dürft ihr ​nicht ​anfangen zu  arbeiten. Die Verträge laufen (zumindest an der Uniklinik) vorerst bis Ende Juli, sind von  Eurer Seite aber jederzeit kündbar. Weitere Rahmenbedingungen wie Arbeitszeit,  Entlohnung oder sonstiges werden mit den Personalabteilungen abgesprochen.

Krankenpflegepraktika und Famulaturen

Auch Krankenpflegepraktika und Famulaturen sind vermittelbar, wenn ihr noch eine(s) für  Eure M1/M2-Zulassung benötigt, meldet Euch über das Formular und die Gruppen.  Praktika und Famulaturen finden unentgeltlich statt. Es ist nicht abschließend geklärt,  welcher Einsatz inwieweit als Famulatur anerkannt werden kann, sollte er nicht explizit  über die Gruppe für Famulaturen und Pflegepraktika vermittelt werden.

Bitte beachte

Obligate Gründe, nicht teilzunehmen, sind folgende:

-positive Testung auf  SARS-CoV 2

-ein Aufenthalt in Hochrisikogebieten nach RKI

-Kontakt zu  COVID19-Verdachtsfällen

-Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe (Personen über 50  Jahre, Schwangere, Vorerkrankungen)