Startseite Foren Öffentlicher Bereich Umfragen & Studien Studie neuartige Publikationsmethode mittels Semantischer Technologien

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Offene Fachschaft Medizin Freiburg
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 196

    Sehr geehrte Studierende der Medizin,

     

    die Universität Bielefeld befindet sich derzeit im Aufbau der neuen Medizinischen Fakultät OWL, die in diesem Wintersemester 2021/ 2022 den Lehrbetrieb aufnehmen wird. Da wir an der Universität noch nicht auf eigene Studierende zurückgreifen können, richten wir uns heute an Sie.

    Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Technischen Fakultät suchen wir derzeit Medizinstudierende, die Interesse haben, sich an einem Forschungsprojekt zu beteiligen.

    Ein Forscherteam der Technischen Fakultät erforscht zur Zeit neue Methoden für die Publikation von klinischen Studien mit Hilfe semantischer Technologien. Dadurch können die Daten und Ergebnisse aus klinischen Studien derart maschinell verarbeitbar veröffentlicht werden, dass intelligente Maschinen automatische Zusammenfassungen der Evidenz erzeugen und damit die Erstellung von systematischen Reviews und deren Update unterstützen können.

    Wir suchen nach Teilnehmer*innen an einer Studie, in der eine klinische Studie Ihrer Wahl semantisch beschrieben werden soll. Die Teilnahme erfordert 2-3 Stunden. Die 40 ersten Teilnehmer*innen erhalten einen BestChoice-Gutschein in Höhe von 25 EUR.

    Die einzelnen Schritte der Studie sind auf der folgenden Webseite zusammengefasst:

    https://sites.google.com/view/ctro-editor/home

    Den Gutschein erhalten Sie nach Abschluss der Modellierung in unserem Tool und nach der Vervollständigung der Umfrage.

    Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen.

     

    Viele Grüße aus Bielefeld,

    Prof. Dr. Philipp Cimiano, Dr. Olivia Sanchez, Technische Fakultät, Universität Bielefeld

    Prof. ´in Dr. med. Claudia Hornberg, Dekanin Medizinische Fakultät OWL, Universität Bielefeld

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.