Startseite Foren Öffentlicher Bereich Externe Angebote Lesung: Roman: „Den Hund überleben“ (Hanser, 2021), 19.01.22

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Offene Fachschaft Medizin Freiburg
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 251

    Die zwischen/miete läutet am 19. Januar in das neue Jahr ein. Stefan Hornbach ist mit seinem Debütroman „Den Hund überleben“ (Hanser, 2021) zu Gast.

    „Meine Oma nahm mich in den Arm, drückte mich fest an sich und sagte: Was für ein Scheiß.“

    Hornbach erzählt in „Den Hund überleben“ mit zartem Humor von Freundschaft und Familie, vom Jungsein und von Krankheit. Die Coming-of-Age-Story portraitiert ohne Scheu und mit Gefühl fürs Detail das Leben eines jungen Mannes, der sich mit seiner Sterblichkeit auseinandersetzen muss und daran wächst. Der Roman wurde unter Anderem mit dem Jürgen-Ponto-Stiftungspreis 2021 ausgezeichnet.

    Die Lesung findet um 20 Uhr im Dogstudio, Vordermattenstraße 2, 79108 Freiburg statt. Aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung gelten die 2G+ Regeln und die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Wir bitten auch bereits Geboosterte, einen Schnell-/Selbsttest zu machen. Tickets gibt es an der Abendkasse für 3€. Wir freuen uns auf euch!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.