Startseite Foren Öffentlicher Bereich Umfragen & Studien Doktorarbeit Gesundheitsverhalten Studierender und gesundheitsbezogene Erwartung

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • Offene Fachschaft Medizin Freiburg
      Moderator
      Beitragsanzahl: 311

      Liebe Studierende,

      Für meine Doktorarbeit untersuchen wir den Zusammenhang des
      Gesundheitsverhaltens von Studierenden mit gesundheitsbezogenen
      Erwartungen und Erwartungsverletzungen.

      In dieser Onlinestudie untersuchen wir, in welchen Situationen man
      Erwartungen über sein gesundheitsverhalten beibehält oder verändert.
      Unsere Studie wird einen Einblick gewähren, wie man mit unerwarteten
      Situationen im Kontext von Gesundheitsverhalten umgeht. Dazu werden
      Ihnen Situationsbeschreibungen vorgelegt und Sie sollen angeben, wie
      Sie Sich in dieser Situation verhalten würden.

      Sie haben die Möglichkeit, sich zu beteiligen und einen wertvollen
      Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung zum Phänomen der
      Erwartungsverletzung im Kontext von Gesundheitsverhalten zu leisten.

      Die Teilnahme dauert ca. 30 Minuten und ist völlig anonym.

      Als Dankeschön für Ihre Teilnahme können Sie sich entweder 0,5
      Versuchspersonenstunden anrechnen lassen (nur für Studierende der
      Psychologie im Haupt- oder Nebenfach der Philipps- Universität
      Marburg) oder an der Verlosung von 4 Amazon-Gutscheinen im Wert von
      jeweils 25€ teilnehmen. (Die Verlosung wird im Zeitraum zwischen
      Dezember 2021 oder Januar 2022 stattfinden).

      Gewinnspiel:
      Wenn Sie an der Befragung und am Gewinnspiel teilnehmen möchten, geht
      es hier zum Fragebogen:

      https://www.soscisurvey.de/PCEV/

      Versuchspersonenstunden:
      Falls Sie Versuchspersonenstunden sammeln (nur für Studierende der
      Psychologie im Haupt- oder Nebenfach der Philipps Universität Marburg)
      können Sie, anstatt am Gewinnspiel teilzunehmen, eine halbe
      Versuchspersonenstunde für die Teilnahme erhalten.

      A C H T U N G: Dafür müssen Sie über das SONA-System auf diesen
      Fragebogen zugreifen und sollten NICHT den obenstehenden Link zum
      Gewinnspiel verwenden. Bitte verwenden Sie dann diesen Link:

      https://marburg-psychology.sona-systems.com/default.aspx?p_return_experiment_id=634

      Falls Sie noch weitere Fragen zum Fragebogen oder zur Teilnahme haben,
      können Sie sich gerne per E-Mail an mich wenden:
      gesualdo@staff.uni-marburg.de

      Vielen Dank für Ihr Interesse!

      Mit freundlichen Grüßen,

      Chrys Gesualdo, M.Sc.

      Die Studie wird im Rahmen einer Dissertation durchgeführt.

      Wissenschaftlicher Anleiter: Prof. Dr. Martin Pinquart

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.