Startseite Foren Öffentlicher Bereich Externe Angebote Deutsche Gesellschaft d. Ärzte für Qualitätsmanagement: Nachwuchspreis

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Offene Fachschaft Medizin Freiburg
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 294

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Deutsche Gesellschaft der Ärzte für Qualitätsmanagement vergibt einen Nachwuchspreis für Studierende und Nachwuchskräfte, die ein Thema von Bedeutung für das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen bearbeitet haben.

    Wir möchten Sie herzlich um Ihre Unterstützung bitten, dass Ihre Studentinnen und Studenten über diesen Preis mittels Mailverteiler und Aushängen von Flyern informiert werden.

    Die Deutsche Gesellschaft für Ärzte im Qualitätsmanagement (DGÄQ) wurde 1997 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus allen Zweigen und Berufen des Gesundheitswesens.
    Die DGÄQ vertritt die Auffassung, dass die Sicherstellung der Qualität, der uneingeschränkte Zugang zu Gesundheitsleistungen sowie ethische Standpunkte verstärkt in den Focus der medizinischen Versorgung rücken müssen.
    Der Verein tritt ein für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, eine effiziente Verwendung der Ressourcen im Gesundheitswesen ohne Rationierung, einen Abbau der Bürokratie und eine Intensivierung des „Mensch-zu-Mensch-Interfaces“ in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen, statt eines Abstellens auf digitale Ersatzhandlungen.

    Um diese Ziele zu fördern, schreibt die Deutsche Gesellschaft der Ärzte für Qualitätsmanagement erstmalig einen Nachwuchspreis aus, der wie folgt dotiert ist:
    Preis: 1.000,- Euro
    Preis: 750,- Euro
    Preis: 500,- Euro
    Was ist das besondere daran?
    Angesprochen werden junge und talentierte Nachwuchskräfte und nicht, wie sonst, bereits etablierte
    Der Preis richtet sich ausschließlich an junge Berufstätige, Auszubildende und Studierende im Gesundheitswesen, nicht älter als 30 Jahre, die ein Thema von Bedeutung für das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen bearbeitet haben.
    Die Teilnahme ist berufsgruppenübergreifend offen z.B. für Ärzte, Pflegende, Soziale Berufe, Ingenieure oder Naturwissenschaftler im Gesundheitswesen.
    Neue und bislang nicht im Mainstream vertretende Positionen und Ansätze sind ausdrücklich willkommen.
    Eigene Bewerbungen sind ausdrücklich zugelassen.
    Näheres ist auf der Homepage des Vereins http://dgaeq.de unter „Nachwuchspreis“ zu erfahren.

    Für Ihre Bemühungen möchten wir uns Im Voraus bedanken.

    Ansprechpartner ist der Vorstandsvorsitzende der DGÄQ:

    Herr Dr. med. Gregor Viethen
    Mail: g.viethen@dgaeq.de

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.